Anfahrt

Das Forum Herrenhäuser Markt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit der Stadtbahn Linie 4 oder Linie 5 bis Haltestelle „Herrenhäuser Markt” (Rollstuhlgerechter Bahnsteig) in wenigen Minuten vom Stadtzentrum zu erreichen. Vom Hörzentrum der Medizinischen Hochschule Hannover gelangt man ohne Umsteigen in zwanzig Minuten zu meiner logopädischen Praxis. Die Bewohner der Stadtteile Herrenhausen, Stöcken, Nordstadt, Leinhausen, Ledeburg/Nordhafen, Ahlem, Burg, Marienwerder, Seelze OT Letter können die Praxis in weniger als 15 Minuten per Bus, Bahn oder PKW erreichen.

Die Gemeinschaftspraxis „PhysioLogo“ mit Physiotherapie und Logopädie befindet sich im ersten Stockwerk innerhalb des neuen Forums, direkt neben den 24 Wohneinheiten des Betreuten Wohnens. Sie ist von allen Seiten der Anlage zugänglich und mit dem Fahrstuhl zu erreichen, so dass Rollstuhlfahrer selbstständig die Praxis aufsuchen können. Wenn Hilfe benötigt wird, kann der ständig vor Ort befindliche Hausmeister per Sprechanlage angerufen werden. Die großzügigen hellen Praxisräume sind ansprechend und behindertengerecht. Die Ausstattung an Diagnostik- und Therapiematerialien sowie die Größe und Höhe der Behandlungsräume entsprechen den aktuellen Zulassungs- und Abnahmevorgaben.

Für unsere Klienten, die mit dem Auto anfahren, befindet sich im Untergeschoss des Forums eine Tiefgarage mit insgesamt 110 Stellplätzen.

Einzelparkscheine für Besucher kosten je angefangene Stunde

1. Std. 1,50 €
2. Std. 3,00 €
jede weitere angefangene Stunde kostet je 1,00 €. Edeka-Kunden parken die ersten 1,5 Stunden kostenfrei.

Direkt im Zentrum des beliebten hannoverschen Stadtteils Herrenhausen gelegen profitiert das neue Wohn-, Geschäfts- und Ärztehaus des Forums Herrenhäuser Markt der WGH von der hervorragenden Verkehrsanbindung und Nahversorgung. Im Forum befinden sich neben dem Betreuten Wohnen die Pflegedienstleistung des DRK, diverse Ärzte (HNO-Ärztin, Augenarzt, Zahnarzt und Implantat Zentrum, zwei Allgemeinmediziner), Therapeuten (Physiotherapie, Psychotherapie, med. Fußpflege), ein Yogazentrum für Kinder und Erwachsene, ein Frisör, Rechtsanwälte etc.

Einkaufsmöglichkeiten, der Wochenmarkt, das Bürgeramt, der Kommunale Sozialdienst (KSD) und die Haltestelle der Stadtbahn sind bequem zu Fuß zu erreichen.