Säuglinge und Kinder

Behandlungsbereiche bei Säuglingen und Kindern

  • Schluckstörungen (Mund- Gesichts- und Esstherapie bei orofazialen Dysfunktionen)
  • Prosodieerwerbsstörungen
  • verspäteter Sprachbeginn (Late Talker)
  • eingeschränktes Sprachverständnis
  • eingeschränkter Wortschatz
  • Wortfindungsstörungen
  • Grammatikstörungen (Dysgrammatismus)
  • Aussprachestörungen (phonetische und/oder phonologische Artikulationsstörungen)
  • Näseln (Rhinophonie)
  • Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Spalten (LKGS)
  • Redeunflüssigkeiten, Stottern
  • Poltern
  • durch Hörstörungen bedingte Sprech- und Sprachstörungen
  • Hörgerätetraining bei neuen Hörgeräten und Cochlea-Implantaten (CI)
  • logopädische Therapie bei CI
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
  • Spracherwerbsstörungen bei Mehrsprachigkeit
  • kindliche Stimmstörungen
  • Down-Syndrom
  • Mutismus
  • Förderung bei Lese- Rechtschreibstörung (LRS) und Legasthenie (genetisch)